Das Königspaar Karsten und Yvonne Schneider regiert noch bis Samstag die Eiringhauser Schützen. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Voller Vorfreude und Spannung sehen die Eiringhauser Schützen ihrem Schützenfest entgegen, das sie vom Freitag, 18. August, bis Montag, 21. August, feiern.

So war’s 2016: Vater Heinz, Konkurrent Uwe Teckhaus und Stadtkönig Holger Schelper gratulieren Karsten Schneider zum Königsschuss. Foto: Bernhard Schlütter

Spannung verspricht das Königsvogelschießen am Samstag ab 14 Uhr. Der 1. Vorsitzende Kai-Uwe Eppmann weiß von drei Kandidaten, die fest entschlossen sind, die Königswürde im Schützenverein Eiringhausen zu erringen. Zu viel möchte Eppmann nicht verraten, aber immerhin so viel: „Alle drei sind langjährige Mitglieder, einer sogar schon seit über 25 Jahren. Zwei von den ihnen sind im kaufmännischen Bereich berufstätig, einer ist Handwerker. Alle drei sind verheiratet und haben Kinder. Sollte sich kein weiterer zum Finale einfinden, denke ich, dass der König aus dem Offizierscorps kommt. Jeder ist im Verein bestens bekannt. Zwei der Kandiaten sind auch in anderen Vereinsabteilungen aktiv und zwei haben in der Vergangenheit schon auf den Königsvogel angelegt.“

Zeltparty mit DJ Marc Kiss

Die Königs-Frage bietet reichlich Gesprächsstoff für den Festauftakt am Freitagabend. Um 17 Uhr findet der Huldigungsmarsch der Kinder ins Festzelt statt, wo Schützenkönigin Yvonne Schneider sie erwartet und einige Überraschungen bereithält. Um 19 Uhr beginnt die Zeltparty mit DJ Marc Kiss.

Anzeige
Die Party- und Galaband Final Edition spielt beim Eiringhauser Schützenfest auf. Foto: Veranstalter

Nachdem am Samstag der Nachfolger von König Karsten Schneider feststeht, geht es ins Festzelt. Krönung und Großer Zapfenstreich bilden den offiziellen und feierlichen Teil. Für Stimmung sorgt die Party- und Galaband Final Edition. Mit über 30 Jahren Bühnenerfahrung steht Final Edition für erstklassige Musik, für erstklassiges Entertainment und für erstklassige Publikumsnähe. „Wir spielen nicht am Publikum vorbei, sondern feiern mit Euren Gästen eine Party!“, verspricht die Band auf ihrer Homepage.

Festball mit Tombola

Im Großen Festzug präsentieren sich die Schützen am Sonntagnachmittag. Foto: Bernhard Schlütter

Auch am Sonntagabend unterhält Final Edition die Schützen und ihre Gäste im Festzelt unter der Hochbrücke. Statt der in den zurückliegenden Jahren verpflichteten Stargäste hat sich der Schützenvorstand eine Neuerung einfallen lassen. „Jeder Besucher nimmt an der Verlosung wertvoller und attraktiver Preise teil“, kündigt Kai-Uwe Eppmann an. Voraussetzung für den Empfang eines der Preise ist, dass der Gewinner bzw. die Gewinnerin während der Verlosung anwesend ist. Falls ein Gewinner nicht anwesend sein sollte verfällt der Preis und wird neu verlost. Es winken: 1. Preis: 1 Reisegutschein Wert 1500 Euro, 2. Preis: 1 Mountainbike, 3. Preis: 1 Flachbildfernsehgerät.

Biergericht, Straßenfest und Feuerwerk

Am Montag beginnt um 11 Uhr das traditionelle Biergericht, bei dem der neuer Biergerichtspräsident Carsten Göbel und seine ebenfalls neu ernannten Staatsanwälte Katrin Schmidt und Andre Böcker ihr Debüt geben.

Den Abschluss des Schützenfestes bilden das Straßenfest ab 18 Uhr, bei dem erneut DJ Marc Kiss für Partystimmung sorgt, und das anschließende Höhenfeuerwerk. Dieses wird in diesem Jahr vom Platz vor dem Haus Ostermann gezündet und so für die Partybesucher noch besser sichtbar sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here