Hagen-Eilpe. Die Polizei schnell vor Ort, der Täter dennoch entwischt: Ein Streifenwagen fuhr in der Nacht zu Mittwoch (27. Januar) über die Eilper Straße; die Polizisten hörten dabei eine Alarmanlage. Nahezu zeitgleich vergab die Einsatzleitstelle einen Einsatz, ausgelöst durch einen Einbruchalarm in einem Geschäft im Eilper Zentrum. Schnell stellte sich heraus, dass in den fünf Minuten zwischen 1.02 und 1.07 Uhr ein Einbrecher die untere Scheibe der Eingangstür zu einem Geschäft eingeschlagen hatte. Dadurch gelangte der Unbekannte in den Laden und entwendete nach ersten Ermittlungen Zigaretten im Wert von etwa 500 Euro. Vor dem Tatort fanden die Beamten das Kopfstück eines Hammers, offensichtlich das Tatwerkzeug, das beim Einschlagen der Scheibe abgebrochen war. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise: Tel. 02331/986-2066.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here