TEILEN
Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Werdohl. (ots) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute (7. Februar) um 10.30 Uhr auf der B 236 zwischen Gildenstraße und Kettenbecke. Aus bislang unbekannten Gründen geriet die Fahrerin eines Skoda Fabia in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem VW Crafter.

Die 24-jährige Frau aus Finnentrop wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Dortmunder Klinik ausgeflogen. Lebensgefahr kann zur Stunde nicht ausgeschlossen werden. Der 60-jährige Unfallgegner aus Plettenberg wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Plettenberg gefahren.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Feuerwehr und die Kanalbereitschaft Werdohl rückten wegen auslaufender Betriebsstoffe an. Eine Spezialfirma reinigte die Fahrbahn.

Anzeige

Die Staatsanwaltschaft Hagen ordnete die Sicherstellung beider Fahrzeuge sowie des Mobiltelefons der 24-Jährigen zur weiteren Untersuchung an. Ein Unfall-Sachverständiger erschien vor Ort.

Die B 236 musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here