Degenhardt, Simon (Sebastian Tillmann Straßen- und Tiefbau GmbH), Schulz, Justin (Rudolf Hilgenroth GmbH & Co. Straßenbau), Wagener, Luca (Franz Trippe GmbH), Krämer, Linus (Rudolf Hilgenroth GmbH & Co.), Bartsch, Max (Rudolf Hilgenroth GmbH & Co.), Haziri, Shkelqim (Möckel Bauunter-nehmung GmbH & Co. KG), Wellnowski, Fynn (Dohrmann GmbH Straßen- und Tiefbau), Wagner, Tim (Rudolf Hilgenroth GmbH & Co. Straßenbau), Fabri, Jan-Henrik (Franz Trippe GmbH), Caracozzo, Fabrizio (Hans Müller GmbH), Kottsieper, Xavier Karl (Gebr. Schmidt Bauunternehmen AG), Eigemeier, Jan (Ossenberg Aufbereitung, Straßen- und Tiefbau GmbH), Gkino, Dimitris (Dohrmann GmbH Straßen- und Tiefbau), Kreishandwerksmeister Christian Will und Geschäftsführer Dirk H. Jedan. Bild: Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis

Iserlohn. Über 60 Gäste konnte die Straßenbauer-Innung Südwestfalen am Donnerstag, den 23.06.2022, im „Haus des Handwerks“, der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis, Iserlohn, zur Freisprechungsfeier ihrer Auszubildenden begrüßen. 

Nach drei/zwei Ausbildungsjahren im Betrieb und mehrwöchigen Schulungen im Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis e. V. (bbz) wurden 13 Auszubildende freigesprochen. Sie erhielten aus den Händen des Innungsvorstandsmitgliedes und Lehrlingswartes Karsten Stirnberg ihre Zeugnisse und Gesellenbriefe. 

Innungsgeschäftsführer Dirk H. Jedan stelle in seiner Laudatio die Wichtigkeit der beruflichen Bildung und die vielen Möglichkeiten und Perspektiven beruflicher Chancen im Straßenbauer-handwerk in den Mittelpunkt. 

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here