Foto: LWL

Hagen. Wer in den Ferien einen Ausflug ins Freilichtmuseum plant, kann in dieser Woche nicht nur historische Werkstätten „live“ erleben, sondern auch noch einige Programme zusätzlich:

Donnerstag, 14.4.

Das Geheimnis der Camera Obscura
Ferienprogramm
12 -14 Uhr oder 14:30 -16:30 Uhr
Wie wurde früher fotografiert? Ohne digitale Kamera und Smartphone? Und wie aufwendig war das? Grundsätzlich ist eine Kamera nichts anderes als ein dunkler Kasten mit einem kleinen Loch. Ihr baut die alte Kameratechnik nach und beobachtet, wie die Kamera ein Bild „einfängt“. Ihr braucht nicht viel mehr als ein bisschen Pappe, ganz viel Neugier und Forscherdrang. Bitte eine leere Chipsdose mitbringen. Bitte unempfindliche Kleidung anziehen und anmelden.

Freitag, 15.4.

Von Lumpensammlern und Botenjungen

Anzeige

12:30, 13:30, 14:30 und 15:30 Uhr

Kurzführungen  ab Treffpunkt B

In 30 Minuten erfahren die Besucherinnen und Besucher viel Wissenswertes über Kinderarbeit im 19. Jahrhundert.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here