Start Lennetal Plettenberg Freilaufender Hund erzwingt Bremsmanöver

Freilaufender Hund erzwingt Bremsmanöver

0
TEILEN

Plettenberg. Ein Auffahrunfall ereignete sich am Freitag, 14. August, gegen 18 Uhr auf der L 696 in Höhe der Oestertalsperre. Ein freilaufender Hund hatte die Fahrbahn überquert und die Pkw-Fahrerin, die in Richtung Plettenberg unterwegs war, zu einer Vollbremsung gezwungen. Der nachfolgende Pkw fuhr leicht auf. Dessen Fahrerin verletzte sich leicht am Fuß. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 1000 Euro.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here