TEILEN
Es werden auch FSJ-Stellen in den städtischen Kitas angeboten. Foto: pixabay.de

Lüdenscheid. (PSL) Die städtischen Jugendamt-Fachdienste Kinder- und Jugendförderung und Kindertageseinrichtungen sowie das Jugendkulturbüro des Stadtjugendring Lüdenscheid e. V. vergeben Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ab August/ September 2019.

___STEADY_PAYWALL___

Junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren können in einer sozialen Einrichtung erste Praxiserfahrungen sammeln und werden dabei von pädagogischen Fachkräften qualifiziert angeleitet und geschult.

Wer sich bewerben möchte, sollte die Schulpflicht beendet haben und Motivation mitbringen, in einem sozialen Arbeitsfeld zuverlässig und aktiv mitzuarbeiten. Die jungen Frauen und Männer können sich im FSJ nicht nur beruflich orientieren und weiterentwickeln, sondern auch ihr Bewusstsein für das Gemeinwohl schärfen. Eine abwechslungsreiche und interessante Seminararbeit ermöglicht Einblicke in weitere soziale Berufsfelder.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



„Ein erfolgreich absolviertes FSJ gilt als gute Vorbereitung für die Aufnahme einer pädagogischen Ausbildung oder eines sozialen Studiums“, erklärt Doreen Zborowski von der Kinder- und Jugendförderung.

Der Schwerpunkt der Stelle im Jugendkulturbüro liegt auf dem Bereich Kultur (FSJ Kultur), was insbesondere Einblicke in kulturelle Einrichtungen ermöglicht und auf einen Beruf in diesem Bereich vorbereitet. Neben insgesamt 25 Bildungstagen besteht hier die Möglichkeit ein eigenes Projekt zu planen, zu organisieren und durchzuführen.

Wer sich für ein freiwilliges soziales Jahr interessiert, der kann sich bei den folgenden Personen weiter informieren: Doreen Zborowski (Fachdienst Jugendamt- Kinder- und Jugendförderung), Tel.: 17-1320; Ursula Speckenbach (Fachdienst Jugendamt- Kindertageseinrichtungen), Tel.: 17-2366 und Marie Schrader (Jugendkulturbüro/ Stadtjugendring Lüd. e. V.), Tel.: 673163.

 

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here