TEILEN
"Fragile Matt" verwandeln den Dahlmann-Saal in einen irischen Pub. Foto: David Hutchinson

Lüdenscheid. Mehrstimmiger Gesang umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes – das ist „Fragile Matt“. Am Freitag, 12. April, gastiert die Truppe erstmals bei Dahlmann. Das Konzert beginnt um 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr).

„Fragile Matt“, gegründet 2008 von David Hutchinson in Doolin (Irland) ist in Deutschland, Holland und Irland unterwegs. Sie sind in der Region keine Unbekannten. In der Halveraner „Tanke“ haben die Musiker schon mehrere Male vor ausverkauftem Haus gespielt.

Die Bandmitglieder:



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



David Hutchinson (IRL): Gesang, irische Bouzouki, Tenor-Banjo. Hutchinson ist seit Jahren in der Session Szene bekannt. Fragt man ihn nach seiner Herkunft, sagt er manchmal Kilrickle (das liegt irgendwo in Irland), mal Solingen (irgendwo im Bergischen Land). Beides ist wahr. Gemeinsam haben diese Orte, dass niemand sie kennt….

Andrea Zielke (AUS): Gesang, Gitarre. Kleiner Power-Floh auf der Bühne. Spielte viele Jahre mit der Folkband „Catalpa“.

Katja Winterberg (D): Bodhrán. Trommelt Tag und Nacht, wenn man sie nur lässt. Spielt außerdem in der Wuppertaler Street-Percussion-Band „Slap Attack“.

Ronald Gensicke (D): Geige. Schwungvoll und fröhlich bereichert er die Tanzmelodien mit seiner Fiddle.

Tickets kosten im Vorverkauf 10 € + Gebühr – 12 € an der Abendkasse. Vorverkaufsstellen u.a. : LN-Ticket-Shop und Dahlmann und über info@gaststaette-dahlmann.de

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here