TEILEN
Die Bigband „Footprints SL“ der Städtischen Musikschule. Foto: Lukas Rüth

Lüdenscheid. (PSL) Unter dem Thema „Footprints in Wonderland“ präsentiert Footprints SL, die Big Band der Musikschule der Stadt Lüdenscheid, am Freitag, 7. Februar, um 19.30 Uhr im Kulturhaus ihr neues Programm. Wie immer in gemütlich lockerer Atmosphäre erklingen unter der Leitung von Thomas Wurth Highlights aus der Jazz- Rock- und Popmusik, wie „Blues in Latin“ oder „Spain”. Auch Filmmusik wie etwa aus „Alice in Wonderland“ hat die Band im Gepäck. Karten für das Konzert sind für 13,20 Euro (ermäßigt 8,80 Euro) an der Theaterkasse des Kulturhauses erhältlich.

Neben den tollen Solisten der Band sind auch die beiden Sängerinnen Fabienne Schoppmeier und Emily Leitgeb mit Songs von Adele und Nora Jones zu hören. Eine Begegnung mit den Bläserklassen der Jahrgangsstufe 7 des Bergstadtgymnasiums wird außerdem auch den jungen Nachwuchs-Musikern Gelegenheit bieten, ihr Können zu präsentieren.

Footprints SL ist mittlerweile zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens in Lüdenscheid geworden. Innerhalb kürzester Zeit eroberte das Ensemble bei Konzerten mit der Saxophonistin Karolina Strassmayer (WDR Big Band), beim Jazzmeeting 2009 mit Musikern der hiesigen Szene oder bei den fulminanten Gospelkonzerten im Herbst 2011, 2016 und 2017 im Kulturhaus die Herzen des Lüdenscheider Publikums. Ein absolutes Highlight war auch das Konzert  2013 mit dem Sänger Sebastian Wurth und 2018 das Konzert zum Zehnjährigen mit vielen Ehemaligen.

Anzeige

Weitere Informationen erteilt gerne auch das Sekretariat der Musikschule der Stadt Lüdenscheid, Altenaer Str. 9, unter der Rufnummer 0 23 51/17 24 26. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 12 bis 16 Uhr und Freitag von 10 bis 12 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here