TEILEN
Fassadensanierung mit Fördergeld: das Haus zur aufgehenden Sonne in der Wilhelmstraße. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. (obs) Mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen fördert die Stadt Plettenberg innerhalb des historisch gewachsenen Innenstadtbereiches stadtbildprägende Gestaltungsmaßnahmen an Fassaden- und Hofflächen. Die Stadt Plettenberg unterstützt mit dem Programm das Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger für eine Verbesserung des Erscheinungsbildes der Innenstadt und einer umweltgerechten Aufwertung des Wohnumfeldes. Diese Förderungen laufen auch 2018 weiter, teilt die Stadtverwaltung mit.

Innerhalb des Jahres 2017 sind bereits 20 förderfähige Anträge bei der Stadt Plettenberg eingegangen. Hiervon sind in diesem Jahr 15 Anträge, bei einer Fördersumme von insgesamt ca. 91.000 Euro bewilligt worden. Sechs Gebäude wurden bis jetzt fertiggestellt.

Mittel werden verdoppelt

Auch im Jahr 2018 werden weiterhin Fördergelder an Hausbesitzer vergeben. Das Fördervolumen aus dem Fassaden- und Hofflächenprogramm wird von 225.000 € auf insgesamt 450.000 € verdoppelt. Mit Beschluss vom 7.11.2017 hat der Rat einer Neuauflage der Förderrichtlinien zugestimmt. Weiterhin können Maßnahmen zur optischen Aufwertung mit bis zu 50% der förderfähigen Kosten, höchstens jedoch 30 €/m² gestalteter Fläche und maximal 15.000 € je Objekt gefördert werden. Eine Neuerung ist, dass nun auch Instandsetzungsmaßnahmen gefördert werden können. Der Zuschuss für Maßnahmen an Gebäuden zur Instandsetzung beträgt ebenfalls bis zu 50 % der förderfähigen Kosten und maximal 40.000 € je Objekt. Der Zeitraum der Förderung erstreckt sich auf die Jahre 2017 bis 2020, längstens jedoch bis zur Ausschöpfung der vorhandenen Mittel.

Anzeige

Download der Antragsunterlagen

Erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Förderprogramme ist das Innenstadtmanagement. Kontakt kann unter der Rufnummer 0171 3184017 oder per E-Mail an plettenberg@stadt-handel.de aufgenommen werden.

Die Antragsunterlagen für dieses Förderprogramm sind über diesen Link auf der Homepage der Stadt Plettenberg abrufbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here