Start Lennetal Flexibler Instrumentalunterricht für Erwachsene

Flexibler Instrumentalunterricht für Erwachsene

Musikschule Lennetal hilft beim Auffrischen von früher Erlerntem

0

Werdohl/Lennetal. In jeder Krise steckt auch immer eine Chance: Auch wenn uns die Coronapandemie noch immer fest im Griff hat, so haben die mit ihr verbundenen Einschränkungen doch so manches lange vernachlässigte Hobby wiederbelebt. So kommen Musikinstrumente, die seit Kindertagen nicht mehr gespielt wurden, wieder vermehrt zum Einsatz und manche/r merkt, dass sie/er bei der Wiederaufnahme des Musizierens ein wenig Hilfe bräuchte.

Diese Hilfe kann die Musikschule Lennetal leisten. Für Wiedereinsteiger im Erwachsenenbereich bietet sie neben den klassischen unbefristeteten Anmeldungen auch 10er-Karten an. Das sind 10 Unterrichtsstunden à 30 Minuten, in denen man individuell unter Anleitung eines Fachlehrers seine musikalischen Kenntnisse auffrischen und weiterentwickeln kann. Gerade für Erwachsene, die aus beruflichen Gründen keinen festen Wochentermin buchen können, bietet die 10er-Karte eine optimale, zeitlich flexibel absprechbare Alternative.

Unterrichtet wird — in Zeiten des Lockdowns — online. Erwachsene mit Vorkenntnissen können direkt starten. Die Fachkolleginnen und -kollegen bieten den Unterricht digital eins zu eins als Onlinestunde an. „Das funktioniert bei den aktuell vom Lockdown betroffenen Musikschüler/innen im Distanzunterricht optimal“, berichtet der stellvertretende Musikschulleiter Sebastian Hoffmann.

Anmeldeformulare für Vokal- und Instrumentalunterricht sowie die 10er-Karte finden sich auf der Website der Musikschule Lennetal unter der Rubrik „Anmeldungen“. Für Rückfragen steht die Geschäftsstelle von montag bis freitags am Vormittag unter Tel. 02392 1508 zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here