Zwei nebeneinanderstehende Altpapiercontainer musste die Feuerwehr am Fronleichnammorgen ablöschen.

Plettenberg. (ots) An Fronleichnammorgen gegen 7.20 Uhr rückte die Plettenberger Feuerwehr aus, um in Nähe zum Hechmecker Spielplatz gleich zwei brennende Altpapercontainer abzulöschen. Diese wurden von den Einsatzkräften durch Vornahme eines Löschrohres mit Wasser geflutet.

Eine große Fichte war auf den Baddinghagener Weg gefallen und versperrte die Fahrbahn.

Kurz nach 8 Uhr meldete eine Anwohnerin einen umgestürzten Baum auf dem Baddinghagener Weg. Eine große Fichte hatte sich hier quer über die Fahrbahn gelegt und dabei eine Telefonleitung abgerissen. Mit Hilfe von Motorkettensäge und der Seilwinde vom Hilfeleistungslöschfahrzeug, konnte der Baum von der Feuerwehr beseitigt werden.

Bereits am Vorabend war die Feuerwehr aufgrund des Gewittersturmes in den Ortsteil Leinschede ausgerückt. Hier hatte sich ein größerer Ast auf das Dach eines Wohnhauses abgelegt. Da hier nach Einschätzung der Feuerwehr jedoch keine Akutgefährdung vorlag, wurde die Beseitigung durch ein Fachunternehmen empfohlen. Hier wurde die Feuerwehr letztlich nicht tätig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here