Plettenberg. (ots) Gegen 5:45 Uhr geriet am heutigen Freitagmorgen (9. Februar) vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ein PKW in der Theobald-Pfeiffer-Straße im Ortsteil Ohle in Brand.

Bei Eintreffen der von der Feuer- und Rettungsleitstelle des Märkischen Kreises alarmierten Einsatzkräfte der Plettenberger Feuer- und Rettungswache brannte der Motorraum in ganzer Ausdehnung und konnte durch Vornahme eines Löschrohres kurzerhand abgelöscht werden.

Anfängliche Meldungen über eine direkte Nähe des brennenden Fahrzeuges zu einem Wohngebäude bestätigten sich zum Glück nicht. Die Gefahr eines Übergreifens auf ein Wohnhaus bestand zu keiner Zeit, so ein Sprecher der Feuerwehr.

Bereits nach 20 Minuten konnten die Wehrleute wieder einrücken.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here