Im Kreuzungsbereich Volmestraße/Hälverstraße hat am Dienstagnachmittag ein Auto gebrannt. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Schalksmühle. (ots) Die Löschgruppen Schalksmühle und Dahlerbrück wurden am Dienstagnachmittag zu einem PKW-Brand im Kreuzungsbereich Volmestraße / Hälverstraße alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Sofort wurde ein Angriffstrupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung mit einem C-Rohr eingesetzt.

Im weiteren Verlauf löschten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte den Brand mit Löschschaum ab. Loses Brandgut wurde schließlich aufgenommen und der PKW an die Seite geschoben. Aufgrund der zurzeit sehr niedrigen Temperaturen streute der Bauhof der Gemeinde die Einsatzstelle wegen des Löschwassers großzügig ab. Personen kamen nicht zu Schaden. Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Aussage treffen.

Die Volmestraße sowie der Kreuzungsbereich mussten für die Dauer der Löscharbeiten kurzfristig gesperrt werden.15 Feuerwehrmänner waren rund eine Stunde im Einsatz.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here