Plettenberg. (ots) Am heutigen Donnerstag (26. August) gegen 9 Uhr wurde die Plettenberger Feuerwehr unter dem Einsatzstichwort “TH1 – eingeklemmte Person” zum Eschen alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass die betroffene Person zwischen Fahrzeug und Hauswand im Fußbereich eingeklemmt war. Daraufhin wurde der PKW gegen Wegrollen gesichert; unter Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät wurde das Fahrzeug von der Hauswand entfernt und der Patient konnte aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Anschließend wurde der Patient an den Rettungsdienst übergeben und zur weiteren Versorgung ins Plettenberger Krankenhaus gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here