Im Workshop mit Niclas Waldheim geht's ums Fotografieren mit dem Smartphone. Symbolfoto: pixabay.com

Lüdenscheid. Das Jugendkulturbüro bietet in der ersten Osterferienwoche vom 3. bis 6. April 2022 ein viertägiges Ferienprogramm zum kreativen Umgang mit Medien für Jugendliche ab 12 Jahren an.

„In der zweiten Osterferienwoche dreht sich bei uns alles um den kreativen und kompetenten Umgang mit Medien. Wir haben Workshops mit tollen Referenten und eine Fahrt nach Dortmund ins BINARIUM auf dem Programm“, erzählt Julia Wilksen vom Jugendkulturbüro. In den Workshops geht es um Handyfotografie, kreative Filmideen und Experimente rund um verschiedenen KI-Tools.

Workshop mit Niclas Waldheim

Beim Fotografieren mit dem Smartphone vermittelt Niclas Waldheim den Jugendlichen nicht nur technische Aspekte und Wissen rund um Bildgestaltung und Perspektive, sondern zeigt auch Gadgets, interessante Apps zur Bildbearbeitung und stellt mit den Jugendlichen Foto-Hacks nach. Die Teilnehmer*innen erfahren, wie man mit den eigenen Bildern im Netz und auf Social Media umgeht und welche Gefahren drohen. Am darauffolgenden Tag experimentieren die Teilnehmer*innen mit unterschiedlichen KI-Tools und versuchen, aus Bildern und Musik eine Geschichte zu entwickeln. Am letzten Tag des Workshops dreht sich alles um das Thema Video. Auch hier lernen die Jugendlichen verschiedene Apps kennen, können sich kreativ austoben und die Greenscreen-Technik ausprobieren.

Möglichkeiten selbst entdecken

„Wichtig ist uns vor allem der Spaß am Umgang mit Medien. Die Teilnehmerinnen sollen entdecken, welche Möglichkeiten sie auch mit ihren privaten Geräten haben, um kreativ zu sein. Deshalb achten wir darauf, vor allem kostenlose Programme und Apps zu verwenden, die die Jugendlichen auch zu Hause weiter nutzen können“, erklärt Julia Wilksen.

Tour zum BINARIUM

Am Mittwoch fährt die Gruppe gemeinsam ins BINARIUM nach Dortmund. Die Ausstellung widmet sich der Entwicklung der Personal Computer und der Geschichte der Videospiele. Einige Spielkonsolen, Telespiele und elektronisches Spielzeug können ausprobiert und getestet werden. Zunächst verschafft sich die Gruppe im Rahmen einer Wissensrallye einen Überblick über dieses spannende Thema.

Die Teilnahmegebühr beträgt 30 €. Geschwisterkinder zahlen 15 €. An den Workshop-Tagen sind Mittagssnacks und Getränke inklusive. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.sjr-luedenscheid.de/jugendkulturbuero. Für Rückfragen steht Julia Wilksen/Jugendkulturbüro telefonisch (02351 673163) oder per E-Mail (julia.wilksen@sjr-luedenscheid.de) zur Verfügung.