femmevokal
Der Frauenchor FemmeVokal hat in Rheine den Titel Meisterchor im Chorverband NRW 2018 errungen. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg/Rheine. Der Frauenchor FemmeVokal 2011 ist Meisterchor im Chorverband NRW. Grenzenloser Jubel brandete unter den Sängerinnen bei der Bekanntgabe ihres Erfolges beim Leistungssingen des CVNRW in Rheine auf.

___STEADY_PAYWALL___
Foto: Bernhard Schlütter

Überglücklich umarmten sich die frisch gebackenen Meisterchorsängerinnen gegenseitig und schwelgten in Euphorie. Die Mission „Meisterchor“ wurde unter der Leitung des Chorleiters Musikdirektor FDB Thomas Weidebach erfolgreich mit den Bewertungen zweimal sehr gut und zweimal gut abgeschlossen. Monate akribischer Probenarbeit liegen hinter den Damen, in denen die vier Stücke zum Meisterchorsingen in alle Einzelteile zerlegt und Sequenz für Sequenz aufbereitet wurden. Mit dem strophischen Volkslied „Wohlauf in Gottes schöne Welt“ (Franz Surges/Julius Rodenberg), dem durchkomponierten Volkslied „Wenn ich ein Vöglein wär“ (Johannes Brahms), dem Wahlchorwerk „Die Schwalben“ (Friedrich Smetana/Ludwig Schuster) und dem Pflichtchorwerk „Sie war ein Blümlein“ (Michael Schmoll/Wilhelm Busch) stellten sich die Damen der vierköpfigen Fachjury unter dem Vorsitz von Willi Kastenholz, Mitglied des Musikrates CVNRW. Höchste Anspannung und volle Konzentration entluden sich auf der Bühne der Stadthalle Rheine in einer von Erfolg gekrönten Leistung und auch der Spaß am Singen kam dabei nicht zu kurz.

Insgesamt nahmen 37 Chöre mit etwa 1200 Sängern und Sängerinnen in den drei unterschiedlichen Leistungsklassen Leistungs-, Konzert- und Meisterchor teil.

Ein Dorf, zwei Meisterchöre

Mit FemmeVokal und dem Männerchor Four Valleys hat das kleine Dorf Bremcke nunmehr zwei amtierende Meisterchöre in seiner Obhut.

Ab Dienstag, 26. Juni, 18.30 Uhr im Bürgerhaus Bremcke werden die Sängerinnen mit der Probenarbeit von neuem modernen Liedmaterial an den Start gehen. Für interessierte Sängerinnen ein guter Zeitpunkt, um einzusteigen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here