TEILEN
Sparkassenmitarbeiterin Regina Weber wurde von Kai Hagen (r.) und Sebastian Richter in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Sparkasse

Neuenrade. Für die Neuenrader Sparkassenkunden geht mit dem Ausscheiden von Regina Weber eine fast 47-jährige Ära zu Ende. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedete Vorstandsvorsitzender Kai Hagen zusammen mit Marktbereichsleiter Sebastian Richter die langjährige Mitarbeiterin in den wohlverdienten Ruhestand.

Kai Hagen würdigte die Verdienste und das beständige Engagement von Regina Weber: „Wir verabschieden eine langjährige, verdiente Mitarbeiterin und Kollegin. 46 Jahre und 8 Monate war sie für die Neuenrader das Gesicht der Sparkasse im Servicebereich. Kundennähe war ihr Credo.“

„Das ist ein Umstand, den heutzutage nicht mehr viele Arbeitnehmer vorweisen können“, bestätigte Sebastian Richter.

Anzeige

Am 1. August 1973 begann Regina Weber bei der damaligen Sparkasse Balve-Neuenrade ihre Ausbildung zur Bankkauffrau. Nach Beendigung der Lehre war sie bis auf eine kurze Elternzeit durchgehend als Mitarbeiterin in Neuenrade im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here