TEILEN
Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. Ein Falschfahrer hat am ersten Weihnachtstag einen Unfall im Rathaustunnel verursacht. Nach Angaben der Polizei war der Mann alkoholisiert.  Der Unfall ereignete sich laut Polizeibericht, als der 36-Jährige am Dienstag um 22.20 Uhr gegen die erlaubte Fahrtrichtung in Richtung Kölner Straße in den Rathaustunnel einfuhr. Ein entgegenkommender Pkwe-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und stieß frontal mit dem Wagen des Falschfahrers zusammen.

Ein Atemalkoholtest bei dem Unfallverursacher verlief laut Polizei „deutlich positiv“. Zudem habe der Konsum von weiteren berauschenden Mitteln nicht ausgeschlossen werden können.

Der 36-Jährige musste mit zur Wache. Dort wurden ihm zwei Blutproben entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Anzeige

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here