TEILEN
Die Dampflok Bieberlies zieht die Sauerländer Kleinbahn durchs Elsetal. Foto: Sauerländer Kleinbahn
Die Dampflok Bieberlies zieht die Sauerländer Kleinbahn durchs Elsetal. Foto: Sauerländer Kleinbahn

Herscheid. Am Sonntag, 6. September, pendelt die Dampflok Bieberlies zum vorerst letzten Mal in diesem Jahr mit dem Museumszug der Sauerländer Kleinbahn zwischen den Bahnhöfen Herscheid-Hüinghausen und Plettenberg-Köbbinghauser Hammer. Nach diesem Fahrtag muss die Dampflok wegen der anstehenden Hauptuntersuchung abgestellt werden. Die Aktiven des Vereins hoffen, dass ab dem 4. Oktober dann die Dampflok Spreewald, ausgeliehen vom Deutschen Eisenbahn Verein in Bruchhausen-Vilsen, den Zugverkehr in Hüinghausen übernimmt.

Reibeplätzchen und Potthucke

Am 6. September findet bei der Museumseisenbahn auch das beliebte Kartoffelfest statt. In Zusammenarbeit mit dem Dorfladen Hüinghausen geht es am Kleinbahnhof um die „tolle Knolle“. Die Museumseisenbahner bieten in Zusammenarbeit mit dem Dorfladen Reibeplätzchen, Potthucke und Kartoffeln an. Natürlich werden auch die beliebten Bratwürstchen vom Holzkohlengrill angeboten.

Die Gastronomie unterliegt aufgrund der aktuellen Lage behördlichen Anordnungen und aus organisatorischen Gründen einigen Einschränkungen sowohl beim Angebot als auch beim Verkauf. An den Verkaufsständen gelten jeweils Einbahnstraßenregelungen, die Pflicht zum Tragen eíner Mund-Nase-Bedeckung und ein Sicherheitsabstand von 2 Metern in den Warteschlangen. An den Tischen im Biergarten dürfen höchstens 10 Personen auf einmal sitzen.

Anzeige

Eingeschränkter Fahrplan

Der Fahrplan, mit dem die Saison dieses Jahr eröffnet wurde, bleibt weiter in Kraft, damit die Vereinsmitglieder zwischen den einzelnen Zugfahrten Zeit haben, um die Personenwagen zu desinfizieren. Die Züge fahren um 11.30 Uhr, 13.00 Uhr, 14.15 Uhr, 15.30 Uhr und 16.45 Uhr vom Bahnhof Hüinghausen ab.

Die Fahrkarten für die Museumszüge werden nur an der Fahrkartenausgabe in Hüinghausen verkauft und der Zustieg ist auch nur im Bahnhof Hüinghausen möglich. Im Zug werden keine Fahrkarten verkauft. Die Museumsbahner raten den Gästen deshalb dringend, die Fahrkarten vorab im Internet zu reservieren. Nur so können sie sicher gehen, daß sie trotz des geringeren Angebotes auch einen Platz im Museumszug erhalten. Den entsprechenden Link finden Sie auf der Internetseite unter www.sauerlaender-kleinbahn.de.

Auf dem gesamten Museumsgelände, im Bahnhofsgebäude, im Treppenhaus, auf den Toiletten und in allen Zügen der Sauerländer Kleinbahn gilt für alle Personen ausnahmslos die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here