Die Löschgruppe Schalksmühle sicherte den Landeplatz für den Rettungshubschrauber ab. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Schalksmühle. (ots) Bei einem Unfall auf der Hälverstraße ist eine 24-jährige Fahrschülerin aus Halver schwer verletzt worden. Die junge Frau war gegen 19 Uhr aus Richtung Halver kommend in Höhe der Bushaltestelle Krampenhammer in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Der Fahrlehrer, der sich im Wagen hinter der jungen Frau befand, konnte nicht eingreifen.

Die 24-Jährige musste aufgrund ihrer Verletzungen in ein Unfallkrankenhaus geflogen werden. Einsatzkräfte der Löschgruppe Schalksmühle sperrten die Hälverstraße, sicherten den Landeplatz ab und unterstützten bei der Patientenversorgung. Die Hälverstraße war bis 20 Uhr voll gesperrt.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here