Plettenberg. 15 Kinderfahrradhelme konnte das evangelische Familienzentrum Mittendrin kaufen. Ermöglicht wurde dies durch eine Spende der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis.

“Die Zahl der Helme reicht jetzt aus, damit alle Kinder, die unsere Laufräder und Tretroller benutzen, einen Helm tragen können”, freut sich Mittendrin-Leiterin Sandra Becker. Bei der Übergabe der neuen Helme betonte Marktbereichsleiter Michael Dabow: “Uns ist es wichtig, mit dieser Förderung das zu unterstützen und zu schützen, was am wichtigsten ist – den Kopf der Kinder.”

Die finanziellen Mittel stammen aus der Sparlotterie der Sparkassen. Die Lotterieteilnehmer sparen Geld an und haben zugleich die Chance auf Losglück. Darüber hinaus fließen 30 Cent pro Los direkt in gemeinnützige Zwecke. Im Märkischen Kreis summierte sich das 2017 auf fast 150.000 Euro.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here