Dr. Manfred Hilscher, Direktor der Frauenklinik am Klinikum Lüdenscheid, wünscht den beiden Hebammen Anja Thiemeyer (links) und Regina Hübner (rechts) alles Gute für den Start in ihre Selbstständigkeit. Foto: Hella Mauritz

Lüdenscheid. Vielen kleinen Lüdenscheidern haben Regina Hübner und Anja Thiemeyer bereits im Klinikum Lüdenscheid auf die Welt geholfen. Nach 20 Jahre im Hebammenteam hat für die beiden erfahrenen Hebammen ein neues berufliches Kapitel begonnen. Seit Beginn des neuen Jahres bieten beide als selbstständige Beleghebammen individuelle Geburtshilfe im Klinikum Lüdenscheid an.

___STEADY_PAYWALL___

Werdende Eltern, die von Regina Hübner und Anja Thiemeyer bereits in der Schwangerschaft begleitet werden, müssen auch im Klinikum nicht auf die Begleitung durch die beiden Hebammen verzichten. Das freudige Ereignis Geburt findet in geschützter Atmosphäre statt, ohne die Sicherheit der Klinik zu missen. „Wir wünschen unseren beiden langjährigen Kolleginnen einen guten Start in ihrer Selbstständigkeit und freuen uns darüber, dass die Zusammenarbeit weiter geht“, so Dr. Manfred Hilscher, Klinikdirektor der Frauenklinik.

Die ganzheitliche Betreuung wird durch Wochenbettbesuche und Ernährungsberatung des Säuglings abgerundet. Bei Interesse können Schwangere mit den Hebammen per Telefon oder Mail (Regina Hübner Tel. 01634031545, Mail hebamme.regina@gmx.de und Anja Thiemeyer Tel. 01718330257, Mail hallo@anjathiemeyer.de) Kontakt aufnehmen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here