Ilka Beyer (links) und Gina Friedrichs (Quelle: Fiona Allen, Stadtbücherei Menden)

Die Facharbeiten in den Oberstufen stehen an. Aber wo fängt man mit der Recherche an? Können Suchmaschinen wie Google alle Fragen beantworten und können Informationen von Wikipedia unbedenklich verwendet werden?


Die Mitarbeiterinnen Ilka Beyer und Gina Friedrichs aus der DorteHillekeBücherei beantworten diese Fragen an vier Terminen im Dezember und geben dabei noch Tipps und Tricks für die Informationssuche: Wie finde ich die passenden Medien im OnlineKatalog der Bücherei? Wie kann ich die Treffer meiner Google Suche einschränken oder verfeinern? Gibt es frei verfügbare Datenbanken mit zuverlässigen Informationen, die ich nutzen kann, und wie finde ich diese?

Das Recherchetraining wird an folgenden Tagen angeboten:
Donnerstag, 1.12., 16.30 17.30 Uhr

Donnerstag, 8.12., 16.30 17.30 Uhr

Mittwoch, 14.12., 16.45 17.45 Uhr

Donnerstag, 22.12., 16.30 17.30 Uhr

Anzeige

Die Veranstaltungen richten sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufen. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist zur besseren Planbarkeit notwendig. Dies ist möglich per Mail an stadtbuecherei@menden.de, telefonisch unter 02373 9031600, persönlich in der Bücherei oder über die Social Media Accounts der Stadtbücherei.