Four Valleys Foto: Ai-Lan Na-Schlütter

Plettenberg. Die Sänger der Four Valleys sehen sich bestätigt in ihrem Entschluss, zwei Termine für ihr weihnachtliches Konzert zu planen. Die Veranstaltung am Sonntag, 19. Dezember, ist ausverkauft. Es gibt noch Karten für das Konzert am Dienstag, 21. Dezember, um 19.30 Uhr in der Johanniskirche in Eiringhausen.

Der Vorstand des MGV Bremcke – Die Four Valleys ist sich der Verantwortung für die Gesundheit des Publikums bei den beiden Konzerten bewusst und ergreift über die eigentlichen Vorgaben hinaus Maßnahmen, um die Konzertbesucher zu schützen. Es gilt die 2G-Regel, d.h. es wird nur nachweislich geimpften oder genesenen Besuchern Einlass gewährt. In der Johanniskirche besteht zudem Maskenpflicht (FFP2) auch auf den Sitzplätzen. Durch die Begrenzung der Zuhörerzahl wird gewährleistet, dass in den Sitzreihen ein ausreichender Abstand zueinander gewahrt werden kann.

Die Four Valleys werden ihre Gäste mit deutschen und internationalen Liedern auf die Weihnachtszeit einstimmen. Die stimmungsvoll ausgeleuchtete und weihnachtlich geschmückte Johanniskirche wird dazu beitragen, in den Menschen die Vorfreude auf das Fest zu wecken.

Anzeige

Eintrittskarten (12 Euro) für das Konzert am Dienstag, 21. Dezember, um 19.30 Uhr gibt es noch in den Vorverkaufsstellen:

  • Schütz Presse-Lotto-Tabak-Bürobedarf-Postshop, Reichsstr. 56e & Lennestr. 39, Plettenberg-Eiringhausen & -Ohle
  • Buchhandlung Plettendorff, Umlauf 14, Plettenberg
  • Postagentur Langhoff-Suliani, Herscheider Str. 118, Plettenberg
  • Tankstelle Turk, Alte Dorfstr. 37, Herscheid-Hüinghausen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here