TEILEN
Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Am Donnerstag, 31. Oktober, steht Eiringhausen von 15.30 bis 19.30 Uhr ganz im Zeichen des Halloween-Festes, das die Eiringhauser Werbegemeinschaft und der Stadtmarketingverein organisieren. Der Trubel rund um den Pudding ist Jahr für Jahr bemerkenswert. Eltern und gruselig verkleidete Kinder bevölkern die Straßen und Geschäfte.

In den beteiligten Geschäften liegen dann schon jede Menge Süßkram und Co. bereit, mit dem sich die verkleideten Kinder zwischen 15.30 und 17.30 Uhr die Taschen füllen dürfen: Bike Galerie, expert Weyand, Fahrschule Midderhoff, Kampfkunstakademie Südwestfalen, Küchenschmiede Simunek, Lecker Lädchen, Mause Fußbodengestaltung, Provinzial Sedlatschek, Ueckermann & Lipps, Victoria Apotheke.

Gegen 17.30 Uhr setzt sich die gruselige Laternenparade (ca. 17.30 Uhr) der kleinen Monster vom Bahnhofsvorplatz zur Turnhalle des Gertrud-Bäumer-Berufskollegs in Bewegung. Dort erwartet alle eine prima Familien-Halloweenparty (ab ca. 18.00 Uhr) mit dazugehöriger Prämierung der besten zehn Kostüme. Nach der Party geht es dann wieder nach draußen – zum großen Finale auf dem Gelände des Gertrud-Bäumer-Berufskollegs. Hier ist genug Platz für die große Feuershow, die die Augen der kleinen und großen Monster zum Leuchten bringen wird.

Anzeige

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here