Foto: Abellio

Lennetal. Im Zeitraum von Mittwoch, 28.04.2021 (22:00 Uhr), bis Montag, 03.05.2021 (04:00 Uhr), kommt es auf der Ruhr-Sieg-Strecke zu einer Totalsperrung des Streckenabschnitts zwischen Grevenbrück und Altenhundem aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG. Dies führe zu Einschränkungen für die Fahrten der Linien RE 16 / RB 91 im angegebenen Zeitraum, teilt Abellio mit.

Abschnitt Essen – Hagen – Grevenbrück: Auf diesem Abschnitt verkehren die Züge gemäß des regulären Fahrplans.

Abschnitt Grevenbrück – Meggen – Altenhundem: Auf diesem Abschnitt entfallen die Fahrten der Linien RE 16 / RB 91. Für die ausfallenden Fahrten wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Busse halten an den folgenden Haltepunkten:

  • Lennestadt-Grevenbrück, ZOB
  • Lennestadt-Meggen, Mengen-Vetter
  • Lennestadt-Altenhumdem, ZOB

Abschnitt Altenhundem – Siegen: Auf diesem Abschnitt verkehren die Züge mit angepassten Fahrzeiten, um nahtlose Übergänge vom/zum SEV zu gewährleisten. Zur Sicherstellung der ersten bzw. letzten Fahrt am Tag sind zusätzliche Zugfahrten einrichtet worden.

Die Fahrzeit kann sich durch die Nutzung des SEV verlängern. Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen zu den Fahrten sowie Ersatzhalten in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit im betroffenen Zeitraum einzuplanen.

Fahrpläne online

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehr aktuell“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here