Peter Holzer, Unternehmer-Coach und Autor, auf der Bühne. Bild: Dornbracht

Iserlohn. Spannende Keynotes, Workshops und der persönliche Austausch standen im Mittelpunkt des Materialwirtschaftsforums, das am 19. Mai 2022 von der Firma Piel auf dem Dornbracht-Gelände in Iserlohn veranstaltet wurde. Die größte Fachausstellung Südwestfalens für digitale Lösungen bot Entscheidern und Innovatoren aus den Bereichen Einkauf, Supply Chain Management, Logistik, Produktion und Unternehmensstrategie wertvolle Einblicke in aktuelle Marktentwicklungen. So waren unter anderem neue Beschaffungsstrategien, technologische und gesellschaftliche Strömungen für den Mittelstand und künftige Trends sowie Herausforderungen im eProcurement Thema der Veranstaltung.

Dass die Digitalisierung in allen Gebieten Einzug halten muss, war Kernessenz des gesamten Events. So müsse die Entwicklung eines digitalen Mindsets Teil der Strategie eines jeden Unternehmens sein. Entsprechend sei es auch wesentlich, alle Mitarbeiter auf diesem Weg mitzunehmen, sie zu befähigen und zu begeistern. In ihren Vorträgen betonten Peter Holzer, Unternehmer-Coach und Autor, Dr. Thomas Heller, Geschäftsführer der Smart Maintenance Community der Fraunhofer Gesellschaft, und Lars Schade, Geschäftsführer von Unite, die Bedeutung von unternehmerischer Wandlungsfähigkeit – ob in der Corona-Krise, in Sachen Führung oder in Hinblick auf den indirekten Einkauf. Solution Slots, in denen Anbieter ihre neuesten Tools und Strategien im Bereich eProcurement und eSourcing vorstellten, sowie Start-Up Pitches ergänzten das Programm.

„Ich freue mich, dass wir mit dem Materialwirtschaftsforum eine großartige Veranstaltung zu uns nach Iserlohn holen konnten. Auch wir bei Dornbracht denken den Einkauf immer wieder neu – stets mit dem Ziel, einen Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen, Versorgungssicherheit zu gewährleisten und Innovationen aus den Märkten in die Firma zu tragen. Dieses Wissen mit anderen Veranstaltungsteilnehmern zu teilen, gleichzeitig selbst inspiriert zu werden und sich mit Experten auszutauschen, ist für uns besonders wertvoll. Da unterstützen wir gerne und bieten unser Firmengelände als Veranstaltungsort an“, so Stefan Gesing, CEO der Dornbracht AG & Co. KG.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here