Eine weitere E-Ladesäule steht jetzt an der Sparkasse zur Verfügung. Foto: Volker Schnippering/Sparkasse Lüdenscheid

Lüdenscheid. Sparkassendirektor Thorsten Haering hat am Dienstag (22. März)eine neue Ladestation für E-Autos mit zwei Ladeanschlüssen am Sparkassen-Gebäude an der Jockuschstraße vorgestellt. Damit bietet die Sparkasse jetzt vier Ladepunkte am Sauerfeld an. Ende Februar waren bereits zwei Ladestationen in der ersten Ebene der Sparkassen-Tiefgarage gegenüber den Frauenparkplätzen installiert worden.

Thorsten Haering betonte, dass die Ladestationen nicht nur Sparkassen-Kundinnen und -Kunden zur Verfügung stehen. Die Kostenabrechnung von zurzeit 35 Cent pro KWh erfolgt über Kartenzahlung mit Bank- oder Kreditkarte.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here