Heidemarie Kloska-Bathe wurde von ihrem Cgef Kai Hagen und ihrer Nachfolgerin Manuela Keiderling mit den besten Wünschen in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Sparkasse MK

Plettenberg. In der Abteilung Marketing der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis endet eine Ära. Vor ein paar Tagen wurde nach über 31 Dienstjahren die langjährige Mitarbeiterin Heidemarie Kloska-Bathe in den Ruhestand verabschiedet. Vorstandsvorsitzender Kai Hagen bedankte sich bei Heidemarie Kloska-Bathe für ihr Engagement und ihre kreative Ader. Sponsoring, Promotion, Werbung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – das waren ihre Tätigkeitsfelder.

Nach ihrer Ausbildung zur Verwaltungsangestellten war Heidemarie Kloska-Bathe, ausgenommen während der Elternzeit für ihre Kinder, einige Jahre bei der Stadt Balve beschäftigt. Im Jahr 1990 begann sie ihre Sparkassenlaufbahn als Sachbearbeiterin in der Personalabteilung der damaligen Sparkasse Balve-Neuenrade. Daneben konnte sie auch im Bereich Marketing erste Erfahrungen sammeln.

Als im Jahr 1994 durch die Fusion der Sparkassen Altena-Nachrodt, Balve-Neuenrade und Plettenberg-Werdohl die Abteilungen zusammengelegt wurden, wechselte Heidemarie Kloska-Bathe in die Marketingabteilung. Dort war sie u.a. viele Jahre für den Jugendbereich zuständig und organisierte zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen. Hochmotiviert und mit einem Koffer voll frischer Ideen hat sie jede Herausforderung angenommen und so manches Event nachhaltig geprägt.

Jetzt freut sie sich sehr auf die kommende Zeit. Egal ob Familie, Garten oder ihre zahlreichen Hobbies – Langeweile wird nicht aufkommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here