Start Kurz notiert im Lennetal Einbrüche in zwei Spielhallen

Einbrüche in zwei Spielhallen

0

Werdohl. (ots) Am heutigen Dienstagmorgen (24. September) brachen unbekannte Täter in zwei Spielhallen in der Innenstadt ein.

Während die Polizei um 3.10 Uhr einen Einbruch an der Derwentsider Straße aufnahm, hörten sie den Alarm aus der nächsten Spielhalle am Bahnhofsplatz. Noch vor Ort werteten die Polizeibeamten an der Derwentsider Straße Videoaufnahmen aus. Sie zeigen eine männliche Person, die um 2.38 Uhr beginnt, die Außentür der Spielhalle zu bearbeiten. Einmal in der Halle, brach er drei Automaten auf, zog die Geldkassetten heraus und verschwand um kurz nach 3 Uhr aus der Spielhalle.

40 Minuten später schrillte die Alarmanlage an der Derwentsider Straße. Auch dort öffnete ein Unbekannter gewaltsam die Außentür und brach zwei Spielautomaten auf. Auch aus diesem Geschäft gibt es Videoaufnahmen, die jedoch noch ausgewertet werden müssen.

Anzeige

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Er ist 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine Cargohose mit Außentaschen, einen hellen Pullover oder helle Jacke mit Kapuze, eine Skimaske und Handschuhe.

Der angerichtete Sachschaden übersteigt deutlich die Höhe der Beute. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Werdohl entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here