Start Kurz notiert im Lennetal Einbrecher im Stadtarchiv und in zwei Kindergärten

Einbrecher im Stadtarchiv und in zwei Kindergärten

0

Plettenberg. Stadtarchiv und zwei Kindergärten waren am Wochenende (9. bis 11. Juni) Ziele von Einbrechern.

___STEADY_PAYWALL___

Am Stadtarchiv auf der Lied hebelten Unbekannte die Eingangstür auf. Die Einbrecher betraten das Treppenhaus, hebelten aber keine weiteren Räume auf. Es entstand Sachschaden.

Am städtischen Familienzentrum Mittendrin an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße hebelten Unbekannte eine Glastür auf und die Täter gelangten so in den Kindergarten. Hier durchsuchten die Einbrecher alle Schränke und Fächer. Im Büro wurde ein Tresor aufgebrochen und der Inhalt (Bargeld und persönliche Gegenstände der Kinder) entwendet. Die Einbrecher hinterließen einen großen Sachschaden.

Auch in den städtischen Kindergarten auf der Lied wurde am Wochenende im gleichen Tatzeitraum eingebrochen. Auch hier hatten es die Einbrecher auf Bargeld abgesehen und entwendeten, nachdem sie alles durchsucht hatten, eine Geldkassette. Auch hier steht der Sachschaden in keinem Verhältnis zur Tatbeute.

Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Plettenberg unter Tel. 02391/9199-0 entgegen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here