Symbolbild (Foto: Fotolia.com)

Schalksmühle. Am Dienstagabend haben drei Bewaffnete die Dursty-Filiale an der Volmestraße überfallen und Bargeld sowie Zigaretten erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, betraten die drei Männer gegen 18.50 Uhr den Getränkeladen und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe und eines Messers vom Angestellten das vorhandene Bargeld aus der Kasse. Die Täter entnahmen der Kasse das Bargeld, steckten dieses ein und nahmen auf ihrer Flucht noch mehrere Schachteln Zigaretten mit. Dann Täter flüchteten sie zu Fuß in Richtung Volmestraße und im weiteren Verlauf weiter durch die Straße “Am Schwarzen Paul”. Der 21-jährige Schalksmühler Angestellte blieb bei dem Raub glücklicherweise unverletzt.

Täterbeschreibung: Die Personen waren ca. 20-25 Jahre alt, alle Täter ziemlich gleich groß (ca. 1,75 -1,80 Meter) Die Täter trugen weiße Halstücher (sog. Bandanas) bis über dem Nasenbereich und waren alle dunkel gekleidet.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder zur Identität der Täter nimmt die Polizei in Halver (Tel.: 02353/9199-0) entgegen.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here