TEILEN
Bestens gelaunt gingen die Mitglieder der Bewertungskommission beim letzten Dorfwettbewerb auf Tour durch die Ortsteile. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. (pmk) Wer wird Nachfolger von Kreissieger Kierspe-Rönsahl bei der Neuauflage des Dorfwettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“? Diese Frage wird Mitte Juni beantwortet. Die Bewertungskommission bereist vom 8. bis 10. Juni die Ortsteile, die sich beworben haben.

Doch bevor es soweit ist lädt der Märkische Kreis alle Dörfer, Siedlergemeinschaften und Ortsteile zu einem Informationsabend in den Ständesaal des Altenaer Kreishauses ein. Am Freitag, 6. März, hält dort Dr. Waldemar Gruber von der ausrichtenden Landwirtschaftskammer NRW einen Vortrag. Er beantwortet auch die Fragen der Vertreter interessierter Dorfgemeinschaften.

Ausgeschrieben wird der Landeswettbewerb für Nordrhein-Westfalen alle drei Jahre durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW, das die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit der Durchführung beauftragt.

Anzeige

Die Ortsteile aus dem Märkischen Kreis waren in der Vergangenheit durchaus erfolgreich. Bei den Landeswettbewerben gingen zweimal Gold, siebenmal Silber und 14 Bronzemedaillen an Dörfer aus dem MK.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here