Dimmy Latecomer kann wie eine komplette Band klingen. Foto: arona-Fotos

Lüdenscheid. Das nächste Dahlmann Biergarten-Konzert find et am Freitag, dem 25. August statt. Der Düsseldorfer Gitarrist Dimmy Scodralis, oder Dimmy Latecomer wie er sich auch nennt, ist aus der Lüdenscheider Musikszene nicht wegzudenken. Unzählige Konzerte hat er in den letzten 15 Jahren auf Privatfeiern, Kneipenfestivals oder in Gaststätten absolviert.

Dimmy begeistert sein Publikum vorwiegend mit Rock-Klassikern der 70er und 80er Jahre. Evergreens wie Joan Jetts „I love Rock’n Roll“, Dire Straits „Money for nothing”, Pink Floyd “The Wall”, Santana “Samba pa ti”, Bon Jovi “It’s my Life”, Golden Earring “ Radar Love”, Coldplay “Viva la vida” aber auch  eigene Songs wie “Fly away” oder “Another heart” stehen auf dem Programm. Und natürlich wird Dimmy einige Hits auf seinem Saxophon spielen. Eine der Höhepunkte seiner Show: “Thunderstruck” von AC/DC mit Techno-Sounds und Sirtaki-Versatzstücken.

Als Tontechniker konnte Dimmy die selbst produzierten Playbacks oder Sequenzen exakt mit seinem Live-Gitarrenspiel und Gesang live performen – was ihn von den vielen anderen Solokünstlern unterscheidet. Es klingt wie eine ganze Band – aber es steht nur ein Mann auf der Bühne, der alles steuert.  Immer wieder hörenswert.

Anzeige

Das Konzert im Biergarten geht um 20 Uhr los. Ende ca. 23 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet das Ganze ab ca. 21 Uhr in der Kneipe statt.

Der Eintritt ist frei.

 

www.dimmy-latecomer.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here