TEILEN
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Werdohl. Wirtschaftsförderer Andreas Haubrichs lädt für den 27. November um 14 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Digitale Transformation“ im Rathaus ein.

Die digitale Transformation verändert aktuell nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Wirtschafts- und Arbeitswelt: Bestehende Berufsbilder verschwinden oder verändern sich, digitale Technologien ermöglichen bestehenden Unternehmen sich neue Geschäftsfelder zu erschließen, Betriebsabläufe zu verbessern und eröffnen Existenzgründern die Möglichkeit, sich erfolgreich selbstständig zu machen. Mit der Veranstaltung „Wirtschaft im Wandel“ sollen diese Veränderungen in Werdohl einführend thematisiert werden. Am Mittwoch, den 27. November, ab 14 Uhr werden im Werdohler Rathaus Experten aus verschiedenen Bereichen werden jeweils aus ihrer Sicht die Veränderungen durch die digitale Transformation darstellen.

Expertenvorträge

Jochen Grün, Bundesagentur für Arbeit Iserlohn, stellt vor, welche Berufe und Berufsbilder durch die digitale Transformation sich verändern oder ganz verschwinden werden.

Anzeige

Michael Mielke, Carl Schmidt GmbH, wird die Veränderungen in der Arbeitswelt aus Sicht eines Büroausstatters schildern und aufzeigen, wie das Büro der Zukunft aus Sicht der Büromöbelhersteller aussehen wird.

Andreas Becker, Transferverbund Südwestfalen, erläutert, wie Unternehmen durch ein betriebliches „Change Management“ sich selbst mit den Möglichkeiten der digitalen Transformation zukunftsweisend ausrichten können.

Workshop Virtuelle Realität

Abschließend wird Sebastian Ang, MRTV Experience, vertiefend auf Möglichkeiten durch Verwendung der virtuellen oder erweiterten Realität (Virtual Reality und Augmented Reality) in Unternehmen eingehen. Dabei besteht im Anschluss an die Vorträge im Rahmen eines Workshops vor Ort die Möglichkeit, selbst einmal in die virtuelle Realität einzutauchen.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 22. November – und zwar online auf der Homepage der Stadt Werdohl.

Info: Andreas Haubrichs, Wirtschaftsförderer der Stadt Werdohl, Tel. 02392/917-390, E-Mail a.haubrichs@werdohl.de

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here