TEILEN
Der neue Stadtplan kann an sofort im Bürger- oder Touristikbüro abgeholt werden. Foto: Screenshot meinerzhagen.de

Meinerzhagen. Der Stadtplan der Stadt Meinerzhagen ist ab sofort in neuer, überarbeiteter Auflage verfügbar – und das sowohl in gedruckter Version, kostenfrei im Bürgerbüro und der Touristinfo der Stadt zur Abholung bereitliegend, als auch online abrufbar über www.meinerzhagen.de (Navigationspunkt „Stadtplan/Gewerbe“).

Auch Wanderwege verzeichnet

Ob Online- oder Faltplan: Der neue Stadtplan der Stadt Meinerzhagen bietet umfassende Informationen über das reine Kartenwerk hinaus. Beiden gemein ist selbstverständlich die vollständige Auflistung sämtlicher Straßen, Wege und Plätze. Auch Einrichtungen von öffentlichem Interesse wie Polizei und Feuerwehr, Schulen und Kindertagesstätten sowie Sportstätten, Spielplätze und Sehenswürdigkeiten sind verzeichnet. Selbst Wanderwege, die Zugänge zum Naturpark Sauerland-Rothaargebirge und dem Fernwanderweg Sauerland-Höhenflug sind eingetragen – umfassendes Material also, das keine Wünsche offen lässt.

Faltplan hat noch nicht ausgedient

Mit dieser Informationsfülle hat der gefaltete Stadtplan – aufbewahrt im Handschuhfach oder in der Schublade daheim – noch lange nicht ausgedient. Immerhin eintausend Exemplare umfasst die Neuauflage. „Viele Menschen möchten nach wie vor einen Plan zum Anfassen“, weiß Christiane Rosenberg, zuständig für das Thema Tourismus bei der Stadt Meinerzhagen und Koordinatorin bei der Erstellung des neuen Stadtplans. „Die vorige Auflage hat bis zum letzten Exemplar ihre Abnehmer gefunden, und damit rechnen wir auch bei der neuen Druckversion. Bei der digitalen Variante gehen wir aber mehr als nur einen Schritt weiter: Hier finden die Nutzer noch deutlich mehr Informationen und Services zur interaktiven Nutzung.“

Die Online-Version besitzt mit weitere Funktionen – auch als App für die mobile Nutzung Beispielsweise können sich die darin  verzeichneten Firmen, Betriebe, Geschäfte und anderen Einrichtungen direkt über diese Plattform mit einem Infofeld präsentieren.

Auch Veranstaltungen, aktuelle Informationen und Stellenangebote werden auf Wunsch über diese Verbindung eingeblendet: ein Vorteil vor allem im Hinblick auf Wirtschaftsthemen. Die Stadt selbst präsentiert sich ebenfalls per Mausklick.

Kooperation mit Unternehmen

Möglich gemacht haben diesen umfassenden Service für Bürgerschaft und Besucher der Stadt Meinerzhagen neben der Stadtverwaltung selbst vor allem verschiedene ansässige Gewerbetreibende, Betriebe, Firmen und Unternehmen, die mit einer Anzeige zur Finanzierung des Projektes beigegetragen haben.

Christiane Rosenberg: „Allein dank der Bereitschaft vieler hier ansässiger Unternehmen und Gewerbetreibenden konnten wir ein solch umfassendes Service-Paket auf die Beine stellen. Profitieren werden davon neben den Bürgerinnen und Bürgern selbst auch der Tourismus – schließlich zählen wir weit über 40.000 Übernachtungen pro Jahr – und der Wirtschaftsstandort als solcher.“

Zur Aktualisierungszwecken freut sich die Stadt Meinerzhagen über die Mitwirkung der Nutzer: Wer bei der Nutzung von Kartenmaterial oder Zusatzfunktionen Unstimmigkeiten bemerkt oder Anregungen hat, kann sich an Christiane Rosenberg (touristinfo@meinerzhagen.de; Tel.: 02354/77-132) wenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here