"Die Wollmäuse". Foto: Thomas Wewers

Lüdenscheid. Das Lüdenscheider Stadtmarketing und der WKL e.V. laden am Freitag, 24. Juni, wieder zum „Sommer in der Stadt“ ein. Ab 14 Uhr spielt das Kindertheater „Die Wollmäuse“ im Stern-Center. Das Stück heißt „Matz wünscht sich was. Gespielt wurde im Erdgeschoss 2 auf der Aktionsfläche von Salamander.

Das Stern-Center Lüdenscheid hat der Integrativen Kulturwerkstatt „Alte Schule“ seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Das Stück handelt von Matz der jungen Feldmaus. Worum geht’s? Wenn man nur drei Wünsche frei hat, ist es nicht einfach, sich für die Richtigen zu entscheiden. Das kann für eine alte Fee sehr anstrengend sein. Nur noch ein einziges Mal will sie deshalb für jemanden zaubern. Aber diesmal so lange, bis der größte und wichtigste Wunsch, den man haben kann, gefunden ist. Da kommt Matz, die junge Feldmaus, gerade recht. Im Mäusenest bei den Eltern war es einfach zu voll mit den vielen Geschwistern. Deshalb zieht Matz los, um sich ein eigenes Heim einzurichten. Das ist schnell gefunden. Aber auch wenn es anfangs schön ist, so viel Platz für sich alleine zu haben, merkt er schnell – man braucht mehr als ein trockenes Nest und ausreichend Futter, um zufrieden zu sein. Viele Tiere kommen vorbei. Aber so sehr Matz sich mit Hilfe seiner Wünsche auch an die anderen anpasst – kein Tier will sein Freund werden und bei ihm bleiben. Erst die Begegnung mit der Stadtmaus macht ihm klar, worauf es wirklich ankommt.

Anzeige

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here