Foto: pixabay.com

Lüdenscheid. Ab 15. Januar bietet die Heilpraktikerin und Meditationslehrerin Gabriele Spital in der Kapelle von Haus Minte einen Meditationskurs für Anfänger an.

___STEADY_PAYWALL___

Die Teilnehmer werden an diesem besonderen Ort mitten in der Natur intensiv die
Meditations- und Achtsamkeitspraxis üben, die verschiedenen Traditionen
kennenlernen und in der Lage sein, dieses intelligente Geistestraining im Alltag zu nutzen. Die abendlichen Treffen der Gruppe sind dienstags 15.1./22.1./29.1./5.2./12.2./19.2. von 19.00 bis 21.00 Uhr.

Ab 14.Januar wird in der Kapelle von Haus Minte ein Meditationskurs für Fortgeschrittene angeboten. Die Teilnehmer die Praxis intensivieren, längeres Sitzen und Gehen praktizieren und die Philosophie und Methoden tiefer kennen lernen.
Die abendlichen Treffen der Gruppe sind montags 14.1./21.1./28.1./4.2./11.2./18.2. von 19.00 bis 21.00 Uhr.

Kostenbeitrag beläuft sich auf jeweils 100,00 Euro. Er kann unter Umständen reduziert werden.

Meditation, heißt es in einer Mitteilung von Gabriele Spital, ist in allen Kulturen der Welt eine wichtige Praxis zur inneren und spirituellen Entwicklung des Menschen.
Seit in den letzten 30 Jahren wissenschaftliche Forschung erfolgte, gilt die
Meditation als eine der wichtigsten modernen Therapieformen bei
Stresserkrankungen und psychosomatischen Erkrankungen.

Meditation führt zu mehr Gelassenheit und steigert die Lebensfreude.
Regelmäßiges Üben reduziert Bluthochdruck und Schlafstörungen, stärkt
das Immunsystem und die emotionale Intelligenz.
Kostenbeitrag: 100,00 € (auf Nachfrage kann der Beitrag reduziert werden)
Anmeldung bei Gabriele Spital, Mintenbecker Str. 16, 58515 Lüdenscheid,
Tel. 02351/6737819 mobil 0176/64628157 mail: gabrielespital@web.de

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here