TEILEN
"Die Grafen" zählen zu den dienstältesten Oldie-Bands in Deutshland. Foto: Wolfgang Schulte

Lüdenscheid. Oldie-Fans erhalten am 15. Dezember ein frühzeitiges Weihnachtsgeschenk. Denn dann werden die Grafen nach vielen Jahren wieder einmal in Lüdenscheid bei Dahlmann auftreten.

Die Band wurde im Frühjahr 1963 in Iserlohn gegründet und pflegt seitdem die Musik der 50er, 60er und frühen 70er Jahre. Sie tourte damals mit verschiedenen bekannten Bands wie The Lords, The Rattles, Remo Four etc. durch das Sauerland, Ruhrgebiet und den nahen Niederlanden und hat sich so über mittlerweile fünf Jahrzehnte einen guten Namen geschaffen.

Mit Beginn der Beat-Oldie-Welle im Jahre 1987 sind die Grafen mit vielen weltbekannten Bands wie den Tremeloes, Searchers, Herman`s Hermits, Dave Dee, Marmelade, Equals, Foundations, Hot Chocolate und vielen anderen aufgetreten.

Anzeige

Seitdem sind sie ohne Pause auf unzähligen kleineren und großen Veranstaltungen, Stadtfesten, Landesgartenschauen etc. gern gesehene Garanten für gute Unterhaltung.

Das Repertoire der Band umfasst Songs von den Animals, Beatles, Chuck Berry, Blues Brothers, James Brown, CCR, Ray Charles, Joe Cocker, The Kinks, Manfred Man, Roy Orbison, Wilson Picket, Elvis Presley, Rolling Stones, Small Faces, Spencer Davis Group und vielen anderen bekannten Interpreten.

Das Konzert beginnt um 21 Uhr – Einlass 20 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 10 € + Gebühr und sind erhältlich im LN-Ticket-Shop, bei Dahlmann und in den Geschäftsstellen des MZ-Verlages in Werdohl, Plettenberg, Altena und Meinerzhagen.

An der Abendkasse kostet der Eintritt 13 €.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here