Die Narren steuern auf den Höhepunkt der Session zu.

Valbert. Karneval im Ebbedorf: Mit „Valbert lot gohn“ der alljährlichen Hauptveranstaltung der Valberter Karnevalisten, rückt die närrische Zeit näher. Am Samstag, 27. Januar, ist es soweit. Ab 17.33 Uhr (Einlass) können sich die Jecken wieder in der Ebbehalle tummeln. Für ein unterhaltsames Warm Up sorgt „Living Planet“ mit Live-Musik. Das Programm beginnt um 19.01 Uhr.

Mit dabei in der Bütt: Ausbilder Schmidt, Cilli Alperscheidt und Lattenjupp aus Valbert, sowie natürlich das Prinzenpaar Tobias und Christina.

Auf der Bühne zudem: Valberter Husaren, Prinzengarde Neu-Listernohl, Prinzengarde Helden, Valberter Konfettis, Funkenmariechen Valbert und die Regimentstöchter Attendorn.

Auch nach dem Programm versorgt Living Planet die Karnevalisten mit Live-Musik.

Party für die kleinen Jecken

Am Samstag, 3. Februar, steigt dann die die Karnevalsparty für die kleinen Jecken in der Ebbehalle. Einlass ist um 13.11 Uhr. Das Programm beginnt um 13.49 Uhr.

Die Kindergarden aus Valbert, die Ebbeflöhe und Ebbesterne werden mit vielen Gästen aus Nah und Fern Ihr Können auf der Bühne zeigen. Zudem hat sich Clown Olli angesagt, der die Kids mit seiner Mitmachshow in seinen Bann ziehen wird.

Der Eintritt beträgt für Kinder und Erwachsene 4,- Euro, wobei die Kinder wie immer alle Getränke inklusive haben. Zudem wird wieder ein reichhaltiges Kuchenbuffet vorhanden sein.

Die Jungs von Die Rockfabrik sorgen mit jeder Menge fetziger Kinder- und Karnevalsmusik für genug Gelegenheiten ausgiebig zu spielen und zu toben. Der Nachmittag endet gegen 17 Uhr.

Ebbehalle fest in Weiberhand

„Ebbehalle außer Rand und Band – in Weiberhand“ heißt es dann am 8. Februar. Beste Stimmung und volles Haus sind bei der Weiberfastnacht im Ebbedorf garantiert. Sie ist seit mittlerweile mehr als 20 Jahren ein Abend nur für die Damen. Die Herren sind nur als Aktivposten vorhanden.

Einlass ist um 17 Uhr und erst ab 16 Jahren. Das Programm beginnt um 19.30 Uhr.

Ein buntes Überraschungsprogramm mit vor allem vielen strammen Männerwaden wartet auf die Damenwelt.

Die Männer dürfen nach dem Programm um 23 Uhr hinzukommen, allerdings ausnahmslos kostümiert.

Aus Sicherheitsgründen und aufgrund gesetzlicher Auflagen werden Taschen- und Ausweiskontrollen durchgeführt.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here