TEILEN

Halver/Volmetal.  Am Donnerstag, 3. Oktober, findet ab 11 Uhr der Kürbismarkt an der Heesfelder Mühle in Halver statt. Es bietet sich ein interessantes und abwechslungsreiches, herbstliches Programm für Klein und Groß. Vorzufinden sind Kürbisse in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Von Kürbispuffer über Kürbiswurst bis zu Kürbiskeksen, sowie weitere köstliche Spezialitäten können die Besucher bei akustischer Live-Musik genießen und nebenbei das breitgefächerte Angebot des Kunsthandwerks bestaunen. Denn den Marktständen werden handwerkliche Erzeugnisse und eine Vielzahl an kulinarischen Spezialitäten angeboten.

Rahmenprogramm für Kinder

Das Rahmenprogramm für die Kinder rundet das Marktgeschehen ab. Mit Kinderschminken, Kürbisangeln und Gummistiefelweitwurf wird es auch für die kleinen Besucher ein ereignisreicher Tag. Beim Stand des „Naturerlebnis oben an der Volme“ dürfen die Kürbisse geschnitzt und mit Gesichtern und Mustern verziert werden.

Jede Menge Musik

Musikliebhaber können ab 13 Uhr die Auftritte von Bands aus der Region auf der Naturbühne genießen. Das Duo „Wandering Souls“ aus Köln, Songwriter „Stefan Otto“ aus Hagen, der „Ukulelenprediger“ alias Samuel Beck und Oliver Quirin, genannt „QuRock“ aus Breckerfeld stehen beim Kürbismarkt auf der Bühne. Gleichzeitig findet für die Musik-Acts der „Purple-Pumpkin-Bandwettbewerb“ statt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Die Parkmöglichkeiten für die Besucher liegen im nahliegenden benachbarten Gewerbegebiet Susannenhöhe. Der Eintritt kostet zwei Euro, Kinder bis einschließlich Grundschulalter haben kostenlosen Zutritt.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here