Schalksmühle – Seit fast 20 Jahren sind die Dahlerbrücker Husaren in der Neuapostolischen Kirche in Dahlerbrück ansässig. Das Gebäude wurde in vielen Arbeitsstunden für den neuen Zweck als Vereinsgebäude umgebaut und angepasst. Jetzt wurde es Zeit, die empfindliche Fassade wieder glänzen zu lassen.

Ein symbolisches Angebot für 1 Euro.

In der aktuellen Zeit sind Kosten ein schwieriges Thema, besonders für einen kleinen Verein. Darum kam Daniel Babczyk (Geschäftsführer Fassadenbube) auf die Idee, ein Angebot für den symbolischen 1 Euro abzugeben. Seit 2020 betreibt der 32-jährige ein Unternehmen für Fassadenreinigung. Mit seiner Heißdampftechnik ist es ihm möglich, auch empfindliche Fassaden so schonend wie möglich zu reinigen.



Auch die Fassade der ehemaligen Neuapostolischen Kirche in Dahlerbrück war bei der Reinigung höchst empfindlich, besonders der vordere Teil. Alle Wände wurden deswegen vorsichtig abgedampft. “Im vorderen Teil haben wir noch einen Fassadenschutz aufgetragen, der weiterhin die Fassade reinigt”, so Daniel Babczyk. “Ansonsten ist das Ergebnis wirklich toll geworden und wir alle sind zufrieden“, erklärt der Lüdenscheider Jungunternehmer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here