New Poster3 50cm x 70cm

Lüdenscheid. Die Integrationsagentur des Diakonischen Werkes, der Verein Ge-Denk-Zellen und griechische Vereine aus Lüdenscheid laden am 28. Oktober zu einer Filmveranstaltung in den großen Saal der Stadtbücherei ein. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Der Balkon“. Einlass ist ab 17 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr.

Zu Gast ist Ulli Joßner  vom Verein „Respekt für Griechenland“. Er steht anschließend für weitere Informationen und für eine Diskussion zur Verfügung.

Ulli Joßner ist Historiker, Filmemacher, Kameramann und Cutter. Er hat lange als Radio- und TV-Journalist ( u. a. ZDF, Kontraste, ARD-Brennpunkte, Moskito, Extra Drei, ARTE, Parlamentsredaktion „DW TV“, Deutschlandfunk, Inforadio) gearbeitet und war Lebenskundelehrer und Mediator in Berlin-Kreuzberg. Im Rahmen von Respekt für Griechenland ist er im Bereich Kriegsschuld, Film und Erinnerungsarbeit tätig.

Anzeige

„Der Balkon – Wehrmachtsverbrechen in Griechenland“ ist ein Dokumentarfilm von Chrysanthos Konstantinidis (2018, mit deutschen Untertiteln). Er schildert die Vernichtung des Dorfes Lyngiades am 3. Oktober 1943.
Lyngiades, ein Dorf in Nord-Griechenland, wird wegen seiner wunderbaren Aussicht der „Balkon“ genannt. Doch die Idylle war Schauplatz eines Massakers, das hierzulande noch kaum bekannt ist. Am 3. Oktober 1943 ermordeten die deutschen Besatzer zweiundachtzig Dorfbewohner, überwiegend Kinder und alte Leute, und zerstörten fast alle Häuser.

Der Regisseur des Films stammt aus Lyngiades. Die Hintergründe des Verbrechens recherchierte vor drei Jahrzehnten der Rechtshistoriker Christoph Schminck-Gustavus (siehe sein Buch „Der Feuerrauch“). Jetzt führt er durch den Film. Der Film vermittelt den Nachgeborenen, woran sich die Überlebenden schmerzhaft erinnern. Es sind Dokumente der Trauer vor dem Hintergrund eines kollektiven Traumas. Und es sind Einblicke in die unterlassene Aufarbeitung in Deutschland und in die verweigerte Wiedergutmachung.

Mitwirkende sind der griechische Tanzverein aus Thrakien, der neue Epireusverein, der Verein der Griechen aus Pontos Panagia Soumela  und dem Verein der Griechen aus Ipirotikos Syllogos – ein Förderverein zur Pflege der griechischen Sprache und Kultur.