TEILEN
Drum- en Marchingband Enschede/Niederlande Foto: DMBE


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Die Plettenberger Schützengesellschaft veranstaltet in ihrer Reihe 1836-event am Sonntag, 8. September, das Plettenberger Marsch- und Blasmusikfestival. Sieben Kapellen werden an diesem Tag in der PSG-Schützenhalle aufspielen.

„Insgesamt werden wir über 100 Musiker in Plettenberg willkommen heißen“, freut sich PSG-Vorsitzender Thomas Knappe. Die sieben Ensembles bieten einen Querschnitt der Marsch- und Blasmusik. Erwartet werden Fanfarenzug Attendorn, Mutzbacher Alphornbläser – Die Kölner, Rahels Musi Oktoberfestband aus Bochum, Spielmannszug St. Joseph Dreis-Tiefenbach, Musikcorps White Heads Hamm, The Rhine Area Pipes & Drums Düsseldorf und Marching Band Enschede.

Das Plettenberger Marsch- und Blasmusikfestival beginnt am Sonntag, 8. September, um 11 Uhr (Einlass ab 10 Uhr) in der Schützenhalle im Wieden.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Karten zum Preis von 15 Euro gibt es im Vorverkauf bei der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis und Fahrschule Fellmer. Die Karten können auch per E-Mail an info@1836-event.de bestellt werden.

Einen besonderen Genuss ermöglichen die VIP-Karten. Im Preis von 85 Euro/Person sind Essen, Getränke und reservierte Plätze inklusive. VIP-Karten sind ausschließlich per E-Mail-Bestellung an info@1836-event.de erhältlich.

Die Kapellen

Drum- en Marchingband Enschede/Niederlande

Drum- en Marchingband Enschede/Niederlande Foto: DMBE

Die Drum- en Marchingband Enschede (DMBE) wurde am 1. Januar 2011 gegründet und ist das Ergebnis einer Fusion zwischen der Drum- und Showfanfare Enschedese Marsband und der Drum- und Showband Oost Enschede. Im Laufe der Jahre hat sich DMBE zu einem der führenden Musikvereine in den Niederlanden entwickeln. Beide Clubs haben eine reiche Geschichte mit vielen Highlights. Beide Vereine wurden mehrmals niederländische Meister in ihrer eigenen Division des KNFM. Auch die Schlagzeuggruppen beider Vereine gewannen mehrere Titel. Das DMBE hat derzeit etwa 150 Mitglieder, aufgeteilt in Studenten, Junior-Mitglieder, Senior-Mitglieder, Vorstandsmitglieder und nicht spielende Mitglieder. Trotz seiner kurzen Existenz hat DMBE bereits eine Reihe von Auszeichnungen erhalten: Niederländischer Meister KNFM dritte Liga, 1. Preis KNFM-Wettbewerb in Enschede, 1. Preis KNFM Festival in Vroomshoop.

Mutzbacher Alphornbläser – Die Kölner

Sicherlich ist das Alphornblasen im Rheinland eher exotisch – umso begeisterter sind die Reaktionen der Zuschauer und Zuhörer, wenn sie die Klänge der “Mutzbacher Alphornbläser – Die Kölner” auch mal hier, außerhalb der Berge, genießen können. Die Mutzbacher Alphornbläser ist eine Gruppe von Alphornbläsern aus der Nähe von Köln und spielt nun seit 2005 zusammen. Über die Zeit haben sie bemerkt, dass nicht nur sie selber, sondern auch sehr viele Berg- und Musikbegeisterte die wunderbar warmen und weitschallenden Klänge der Alphörner genießen. Sie bringen Ihnen die Berge nach Hause!

Rahels Musi

Rahels Musi überzeugt mit ihrer unkomplizierten wie bayrisch-urigen Art und nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise. Von beliebten Liedern aus der Alpenregion über volkstümliche Schlager bis zu Evergreens – die Band aus Bochum hat ein zünftiges Repertoire im Gepäck, das sich musikalisch auf höchstem Niveau bewegt. „Wir fühlen uns überall daheim“, sagt Rahel Maria Glebe. Mit ihrer zum Verweilen einladenden Musik wolle sie die Herzen der Menschen erreichen. Dass ihr und ihren Musikern das gelingt, beweisen viele gelungene Auftritte in NRW und über die Landesgrenze hinaus.

Attendorner Fanfarenzug

Attendorner Fanfarenzug Foto: Bernhard Schlütter

Der Attendorner Fanfarenzug ist ein sehr junger Musikzug. Im Jahr 2008 trafen sich Liebhaber dieser Musikrichtung, die ihren Ursprung im   Mittelalter hatte. Landsknechte marschierten mit ihren Trommeln den Heeren voran in die Schlacht. Die Fanfaren kündigten damals Ereignisse für die Bevölkerung an. Heute jedoch gehören Fanfarenzüge zur Unterhaltung bei den verschiedensten Volksfesten. Auch die Instrumente haben sich mit der Zeit verändert. So ist der Attendorner Fanfarenzug mit der Erweiterung am Schlagzeug ein moderner Musikzug.

The Rhine Area Pipes & Drums

Rhine Area Pipe And Drums Bildquelle: 1836-event

Seit ihrer Gründung im Jahr 1977 ist die Band durch zahlreiche Auftritte bei nationalen und internationalen Musik- und Militärmusikshows und durch bisher 46 Fernsehsendungen auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt geworden. Die RAP&D standen mit bekannten Musikern wie John Farnham, Mungo Jerry, Chris Norman, Runrig, Mike Oldfield und Rod Stewart auf der Bühne. Höhepunkte waren u. a. die Mitwirkung beim Staatsempfang der britischen Königin Elizabeth II. in Bonn, bei den Sommerfesten des Bundeskanzlers Helmut Kohl sowie des damaligen Ministerpräsidenten Johannes Rau. Auch viele Firmenpräsentationen, Messe-, Stadt- und Volksfeste und private Feiern hat die Band musikalisch und optisch wirkungsvoll bereichert. Mit jahrelanger deutscher und schottischer Besetzung ist sie dabei eines immer geblieben: ein Bindeglied deutsch-britischer Freundschaft.

Musikcorps White Heads Hamm

Whiteheads Hamm Bildquelle: 1836-event

Das Musikcorps White Heads Hamm/Westf. e.V. wurde 1980 gegründet. Die wichtigste Zielsetzung war und ist, die Freude am Musizieren in der Gruppe zu leben und zu fördern sowie andere durch die Musik zu begeistern. Zurzeit spielen ca. 40 aktive Musiker bei den Whiteheads. Durchschnittlich erreichen sie eine Auftrittsstärke von 30 Personen. Das Musikcorps White Heads ist eine Blaskapelle nach amerikanischem Vorbild. Zu den Musikrichtungen gehören flotte Blasmusik, aktuelle Musikstücke und vieles mehr.

Spielmannszug St. Josef Dreis-Tiefenbach

Der Spielmannszug St. Josef wurde 1923 als Unterabteilung des damaligen Josef-Vereins (kath. Arbeiterverein) gegründet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Klangkörper zu einem namhaften Kulturträger der Stadt Netphen, der bei zahlreichen Festen und Veranstaltungen im Siegerland und darüber hinaus sein Können unter Beweis stellt. Gute und sehr gute Bewertungen bei Wertungsspielen und Wettstreiten sind die Bestätigung für eine ausgewogene Probentätigkeit. Innerhalb des Vereins besteht eine Jugendgruppe, deren Vertreter dem Vorstand angehören. Bereits 1971 wurde der Spielmannszug darum als jugendfördernder Verein anerkannt. Das Repertoire des Spielmannszugs St. Josef besteht aus Märschen, Marschliedern, Potpourris, Konzertstücken und Stimmungsmusik.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here