Bild: Stadt Menden

Menden. Der Umbau des Bürgerhauses am Neumarkt ist in vollem Gange. Mittlerweile ist das Gebäude nicht nur entkernt, sondern auch die Außentreppe und eine Verbindungsbrücke zum Neuen Rathaus sind abgerissen worden.

Damit sich die Pläne zur Nutzung des zukünftigen „sozialen Herzens der Stadt“ konkretisieren können, haben die Stabsstelle Bürgerengagement in Zusammenarbeit mit Beratungsbüro startklar einen neuen Termin für den Arbeitskreis Bürgerhaus angesetzt. Auch im neuen Jahr 2023 können alle Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an der inhaltlichen Ausgestaltung des Bürgerhauses haben, wieder mitmachen. Anmeldungen sind möglich auf dem Serviceportal der Stadt Menden unter dem folgenden Anmeldelink: http://www.menden.de/buergerhausmitarbeit zu den bisherigen Sitzungen des Arbeitskreises sowie zum aktuellen Stand in Sachen Bürgerhaus sind unter www.menden.de/buergerhaus zu finden. Außerdem können sich die Interessierten
dort sowohl für den Newsletter anmelden, als auch ihre Anregungen und Ideen den
Verantwortlichen zusenden.


Nähere Informationen erteilt die Stabstelle Bürgerengagement der Stadtverwaltung unter der Email engagiert@menden.de und telefonisch unter 023739031543 (Heike Berkes) und 023739031378 (Michael Roth).

Anzeige