Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. „Ohne Sponsoren wäre eine Veranstaltung wie das P-Weg-Wochenende gar nicht möglich“, stellte Ulrich Schulte, Bürgermeister und langjähriges Mitglied im P-Weg-Organisationsteam, am Montag (26. Februar) wieder einmal fest.

___STEADY_PAYWALL___
Foto: Bernhard Schlütter

Als kleines Dankeschön hatte das P-Weg-Team daher Unternehmen und Personen ins Rathaus eingeladen, die die beliebteste Sportveranstaltung in der Region auch im Jahr 2017 finanziell und mit Sachspenden unterstützten. Kay Hömberg, Sponsorenbetreuer im P-Weg-Team, überreichte schmucke P-Weg-Embleme zur Erinnerung an den P-Weg 2017.

Am Montag richteten sich die Blicke schon auf den P-Weg-Marathon 2018. Vom 7. bis zum 9. September wird Plettenberg ganz im Zeichen des Ausdauersports stehen. Schon mal vormerken sollten sich Mountainbiker, Läufer, Walker und Wanderer – Männlein wie Weiblein – das letzte Wochenende im April. Dann wird nämlich das Online-Anmeldeportal geöffnet. Gerade die MTB-Strecken waren in den zurückliegenden Jahren binnen weniger Stunden ausgebucht.

Hompage P-Weg-Marathon

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here