Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. „Ohne Sponsoren wäre eine Veranstaltung wie das P-Weg-Wochenende gar nicht möglich“, stellte Ulrich Schulte, Bürgermeister und langjähriges Mitglied im P-Weg-Organisationsteam, am Montag (26. Februar) wieder einmal fest.

Foto: Bernhard Schlütter

Als kleines Dankeschön hatte das P-Weg-Team daher Unternehmen und Personen ins Rathaus eingeladen, die die beliebteste Sportveranstaltung in der Region auch im Jahr 2017 finanziell und mit Sachspenden unterstützten. Kay Hömberg, Sponsorenbetreuer im P-Weg-Team, überreichte schmucke P-Weg-Embleme zur Erinnerung an den P-Weg 2017.

Am Montag richteten sich die Blicke schon auf den P-Weg-Marathon 2018. Vom 7. bis zum 9. September wird Plettenberg ganz im Zeichen des Ausdauersports stehen. Schon mal vormerken sollten sich Mountainbiker, Läufer, Walker und Wanderer – Männlein wie Weiblein – das letzte Wochenende im April. Dann wird nämlich das Online-Anmeldeportal geöffnet. Gerade die MTB-Strecken waren in den zurückliegenden Jahren binnen weniger Stunden ausgebucht.

Hompage P-Weg-Marathon

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here