TEILEN
Daniel Siegl kündigt nach nur einem halben Jahr als Regionalmanager der Leaderregion Lenneschiene. Er wird wissenschaftlicher Referent beim Technischen Hilfswerk in Bonn. Foto: Martin Büdenbender/Komplett-Magazin

Werdohl/Lennetal. Daniel Siegl verlässt nach nur etwas mehr als einem halben Jahr als Regionalmanager die Leader-Region LenneSchiene. Er tritt bereits zum 1. März eine Stelle als wissenschaftlicher Referent bei der Leitung Bundesanstalt Technisches Hilfswerk in Bonn an. Das teilte er heute (8. Februar) den Mitgliedern des Vereins für Regionalentwicklung der Region LenneSchiene in einem Schreiben mit.

Erst Anfang Dezember hatte sich Daniel Siegl den Mitgliedern des Vereins für Regionalentwicklung der Region LenneSchiene persönlich vorgestellt. Im Sommer hatte er die Stelle als Nachfolger von Silke Erdmann angetreten.
Er sei seit seiner Jugend intensiv im Bereich Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement ehrenamtlich engagiert, erklärt Siegl. Beim Technischen Hilfswerk hoffe er, seine bisherigen Aktivitäten und Erfahrungen in der anspruchsvollen hauptamtlichen Tätigkeit bündeln zu können. „Ich möchte diese große Chance, eine meiner wesentlichen Leidenschaften zum Beruf zu machen, gerne ergreifen.“

Die Entscheidung sei ihm aber nicht leicht gefallen, betont Siegl. Er habe sich vom ersten Tag an im Sauerland wohlgefühlt. In der Zusammenarbeit mit dem erweiterten Leader-Team, verschiedenen Akteuren und zahlreichen Projektträgern habe er stets Wertschätzung, Hilfsbereitschaft, Wohlwollen und Offenheit wahrgenommen. „Insofern haben sich für mich warnende Bemerkungen zum Sauerland, die ich anfänglich von rheinischen Freunden und Verwandten zugerufen bekommen habe, in keinerlei Weise bestätigt.“

Anzeige

Bis zu einer Nachfolgeregelung ist Kathrin Hartwig im Regionalmanagement der LenneSchiene auf sich allein gestellt. Sie übt die Leader-Tätigkeit mit einer halben Stelle aus, ist zur anderen Hälfte als Stadtplanerin für die Stadt Werdohl tätig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here