TEILEN
Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Märkischer Kreis. Die Polizei im Märkischen Kreis ist im Großen und Ganzen mit den Märkern zufrieden. Von Freitagabend bis zum Sonntagmittag seien keine besonderen Einsätze im Zusammenhang mit mit den Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus’ zu verzeichnen gewesen.

Unverbesserliche, wie die Betreiber eines Bistro in Hemer (21. März, 22:15 Uhr), eines Cafés in Halver (21. März, 23 Uhr) und eines Grills in Balve (21. März 23:30 Uhr) mussten jedoch im Rahmen der Amtshilfe mit dem Ordnungsamt zum Schließen aufgefordert werden. Platzverweise wurden ausgesprochen, Anzeigen/Berichte wurden gefertigt.

Bei kleineren Ruhestörungen u.a. auf Spielplätzen im Märkischen Kreis wurde auf die Notwendigkeit der Schließung hingewiesen.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Die Polizei des Märkischen Kreises bedankt sich bei allen Märkerinnen und Märkern für ihr bislang umsichtiges Verhalten. Ihr Appell lautet: “Machen Sie weiter so”.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here