Grafik Corona-Infos
Grafik: Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. (pmk) Gemeinsam mit ehrenamtlichen Sprachmittler*innen hat der Märkische Kreis kurze Info-Videos zum Verhalten als Infizierter oder Kontaktperson erstellt. Die Videos gibt es in Deutsch, Französisch, Englisch, Polnisch, Türkisch und Arabisch.

In sechs verschiedenen Sprachen bietet der Kreis kurze Informations-Videos zu Corona an. Sowohl das Verhalten, wenn man sich selbst infiziert hat oder als Kontaktperson eingestuft ist, als auch das Vorgehen, wenn das eigene Kind positiv getestet wird oder Kontakt zu einer infizierten Person hatte, wird auf eine gut verstänliche Art und Weise thematisiert.

Jeweils vier Clips gibt es auf Deutsch, Französisch, Englisch, Polnisch, Türkisch und Arabisch.

Die hat der Kreis mit ehrenamtlichen Sprachmittlern und in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt erstellt. Sie sind bewusst einfach und kurz, um verständlich zu sein.

Zu finden sind die Videos auf der Homepage des Kreises: www.maerkischer-kreis.de/corona/sprachen. Auch auf dem YouTube-Kanal des Kreises sind die Videos hinterlegt: www.youtube.com/channel/UCfFcqRFSrwM_I0jpyZk4rlg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here